Menü

Das DÖRNBERG. Live-Kamera.

+


Das DÖRNBERG. Aktuelles vor Ort.

Für Fragen und Anmerkungen sowie um Neuigkeiten wie z.B. Ankündigung von Straßensperrungen regelmäßig per E-Mail zu erhalten, können sich Interessierte an baufortschritt@das-doernberg.de wenden.

Sperrung der Friedrich-Niedermayer-Straße

  • Die Zufahrt zur Friedrich-Niedermayer-Straße direkt ab der Kreuzung ist aufgrund der Anschlussarbeiten an den Hauptkanal in der Kumpfmühler Straße voraussichtlich bis Ende 2016 gesperrt.
  • Die Beschädigung einer nicht eingezeichneten Gasleitung verzögert die Fortsetzung der aktuellen Kanalarbeiten, da die Gasleitung zunächst versetzt werden muss.
  • Die Öffnung der Kreuzung für den Baustellenverkehr bis zur Durchführung der umfassenden Kanalanschlussarbeiten wird derzeit geprüft.
  • Der Zugang über den Fußgängerweg bleibt erhalten. Eine umgehende Zufahrt zur Friedrich-Niedermayer-Straße mit Kraftfahrzeugen ist über die Augusten- und Hoppestraße möglich.
  • Zu den Kanalarbeiten kommen voraussichtlich ab Anfang 2017 die Straßenbauarbeiten hinzu. Dies führt zu weiteren temporären und teilweisen Sperrungen entlang der Friedrich-Niedermayer-/Ladehofstraße im kommenden Jahr.
  • Ein Abschluss der Arbeiten ist für Sommer 2017 vorgesehen.

 

 

for development only-> Aktuelles 2016

Bürgerinformation zum DÖRNBERG

Die Bauherren des DÖRNBERG-Stadtquartiers, das in den kommenden Jahren zwischen Kumpfmühler und Dechbettener Brücke entsteht, laden in Kooperation mit der Stadt Regensburg zu einer Bürgerveranstaltung ein. Am Samstag, 3. Dezember 2016, um 15 Uhr werden in den Räumlichkeiten des Mittelbayerischen Verlagsgebäudes (Kumpfmühler Straße 15, 93047 Regensburg) die aktuelle Baustellensituation, logistische Herausforderungen und deren Lösung, zu erwartende verkehrstechnische und sonstige Einschränkungen im Umfeld sowie der kurz- und mittelfristige Bauverlauf in 2017 erläutert. Mit dabei sind Martin Bucher, Geschäftsführer der Dörnberg-Viertel Projekt GmbH & Co. KG, sowie die Planungs- und Baureferentin der Stadt Regensburg, Christine Schimpfermann. Darüber hinaus stehen weitere Experten, sowohl von Seiten der Bauherrn als auch der Stadtverwaltung, vor Ort für Fragen zur Verfügung. Für eine bessere organisatorische Planung wird bei Interesse an einer Teilnahme um kurze formlose Anmeldung an buergerveranstaltung@das-doernberg.de oder unter 0941-69651284 gebeten.

for development only-> Baufortschritt 2016

Rückblick: Bürgerveranstaltung am 3. Dezember 2016

Ausgangssituation

  • Oberbürgermeister Joachim Wolbergs regt zu einem konstruktiven Dialog zwischen Anwohnern und Bauherrn an, bei dem das gegenseitige Bewusstsein für Störungen und Probleme auf der einen sowie Verständnis für die Baustellensituation auf der anderen Seite notwendig sind.
  • Als Hauptkritikpunkte von Seiten der Anwohnerschaft werden die Verkehrs-, Lärm- und Schmutzbelastung in den Straßenzügen Von-Brettreich-, Ladehof- und Hoppestraße angeführt.
  • Die aufgrund der Kanalarbeiten notwendige Sperrung der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke sowie eine Belastungsobergrenze der Dechbettener Brücke, die eine Nutzung durch vollbeladene LKWs nicht möglich macht, stellen logistische Einschränkungen dar.
  • Zum Thema Klenzebrücke besteht von städtischer Seite nach langen Verhandlungen eine Einigung mit der Deutschen Bahn. Derzeit befindet sich die eisenbahnrechtliche Genehmigung in Arbeit, die bis 2019 vorliegen soll. Ein Bau bzw. die Fertigstellung erfolgt nicht vor 2020/2021.

Auf dieser Basis wurden folgende lösungsorientierte Ansätze diskutiert:

Zusagen von Bauherren-Seite

  • Verlagerung der Abladeflächen an der Von-Brettreich-Straße soweit wie möglich weiter südlich auf das Areal
  • Prüfung einer vorübergehenden Öffnung der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke für den Baustellenverkehr zur Entlastung der Wohnsiedlung
  • Grundreinigung der Hoppestraße noch in 2016
  • Weitere Anmahnung der Fuhrunternehmen zur Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung im Wohngebiet und Nutzung der veranschlagten Routenführung
  • Veröffentlichung der Ausführungsplanung zur Gestaltung der Friedrich-Niedermayer-Straße
  • Regelmäßige Kommunikation via Webseite, E-Mail, Flyer, Anwohnerschreiben sowie Veranstaltungen

Zusagen von städtischer Seite

  • Begehungstermin im Viertel gemeinsam mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs noch vor Weihnachten 2016
  • Verstärkte Geschwindigkeitsmessungen an unterschiedlichen Stellen im Quartier

for development only-> Baufortschritt 2016

Ortsbegehung rund um das Dörnberg

Am Samstag, 17. Dezember 2016, findet um 15 Uhr eine Ortsbegehung im Inneren Westen rund um das DÖRNBERG-Areal statt. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, weiteren Vertretern der Stadtverwaltung sowie verantwortlichen Fachleuchten von Seiten des Bauherrn, erfolgt eine Begutachtung der Baustellensituation vor Ort. Dabei erhalten interessierte Anwohner und Bürger Erläuterungen zu logistischen Prozessen und Herausforderungen sowie die Möglichkeit, Fragen und Anliegen zum Thema einzubringen.

Treffpunkt ist der DÖRNBERG-Showroom in der Kumpfmühler Straße 11, 93047 Regensburg.

for development only-> Baufortschritt 2016

Reinigung der Hoppestraße am 15. Dezember 2016

Am kommenden Donnerstag, 15. Dezember 2016, erfolgt eine Grundreinigung der Hoppestraße. Zu diesem Zweck stehen seit Anfang der Woche Parkverbotsschilder im Straßenverlauf. Das Parkverbot gilt für besagten Donnerstag, um die Straße großflächig, auch an den sonst durch Autos blockierten Stellen, zu reinigen.

Um die Straßen sauberer zu halten, ist an der Ausfahrt des Baufelds eine Reifenwaschanlage auf einer geteerten Fläche installiert und in Betrieb. (Vgl. Foto)

for development only-> Baufortschritt 2016

Aktuelle Informationen

Arbeiten an der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler
Derzeiterfolgtdie Umverlegung einer Gasleitung im Kreuzungsbereich, die voraussichtlich am 21. Dezember beendet sein wird.

Baustellensituation über die Weihnachtszeit/zum Jahreswechsel
Von einschließlich 24. Dezember 2016 bis 06. Januar 2017 ruhen die Bauarbeiten im Gebiet.

Reinigung Hoppestraße
Gestern erfolgte die Reinigung der Hoppestraße mit einer Nass-Reinigungsmaschine. Aufgrund von zahlreichen parkenden Autos, die trotz der aufgestellten Parkverbotsschilder in der Straße zu finden waren, war eine Reinigung nur eingeschränkt möglich. Die Reinigungsmaschine wird am Freitagnachmittag erneut zum Einsatz kommen.

Entwurfsplanung Friedrich-Niedermayer-Straße/Ladehofstraße
Die nachstehenden Pläne im Entwurfstadium gliedern den Straßenverlauf in mehrere Teile. In der Erläuterung auf der rechten Seite ist der Abschnitt, um den es sich handelt, rosa eingefärbt. In weiteren Dokumenten ist die Qeuerschnittsplanung der Straße dargestellt.

Ladehofstraße West
Ladehofstraße Mitte
Ladehofstraße Ost
Friedrich-Niedermayer-Straße West
Friedrich-Niedermayer-Straße Ost

Querschnitt 1
Querschnitt 2
Querschnitt 3
Querschnitt 4

for development only-> Baufortschritt 2016

Zusammenfassung: Ortsbegehung am 17. Dezember 2016

Das Versprechen seitens Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, mit den Anwohnern im Viertel rund um das DÖRNBERG Areal noch vor Weihnachten eine Ortsbegehung zu machen, wurde am vergangenen Samstag eingelöst. Neben weiteren Vertretern der Stadtverwaltung waren auch fachliche Verantwortliche von Bauherrenseite als Ansprechpartner vor Ort anwesend.

Aktueller Status zu den auf der Bürgerveranstaltung besprochen Punkten:

  • Vor der Wohnbebauung in der Von-Brettreich-Straße wurde Haufwerk aufgeschüttet, damit dort keine Arbeiten mehr stattfinden können und die Lärmbelastung so gesenkt wird. Die LKWs sind angewiesen, südlich des Haufwerks vorbei zu fahren und nicht zwischen Haufwerk und Wohnbebauung. Sollte eine Nicht-Beachtung dieser Anweisung durch die Fahrer festgestellt werden, werden weitere Maßnahmen zur Blockierung der Durchfahrt geprüft und umgesetzt.

  • Eine vorübergehende Öffnung der Kreuzung Friedrich-Niedermayer Straße/Kumpfmühler Brücke für den Baustellenverkehr ist nach Prüfung nicht möglich. Derzeit laufen Arbeiten zur Umverlagerung der Gasleitung, die noch bis 21. Dezember andauern werden. Vom 23. Dezember 2016 bis 6. Januar 2017 werden auf dem Areal keine Bauarbeiten durchgeführt und es fließt kein Baustellenverkehr, daher wird von einer Öffnung abgesehen. Zudem besteht bei einer Öffnung die Gefahr, dass andere Verkehrsteilnehmer die Kreuzung trotz einer entsprechenden Beschilderung nutzen und es bei Schnee und Eis zu Unfällen kommt. Dies bringt die Frage der Haftung mit sich.

  • Nach Wiederaufnahme der Bauarbeiten nach dem 6. Januar werden ab dem 16. Januar die Kanalarbeiten an der Kreuzung fortgesetzt. Die Kanalbaumaßnahmen im Kreuzungsbereich werden dann etwa sechs bis acht Wochen andauern. Danach wandern die Kanalbauarbeiten und die Straßensperrung sukzessive entlang der Friedrich-Niedermayer-Straße/Ladehofstraße Richtung Westen. Die Erreichbarkeit von Gebäuden im jeweiligen Bereich gemäß rechtlicher Vorgaben wird gewährleistet.

  • Die Reinigung der Hoppestraße mit der Nass-Reinigungsmaschine wird ab Fortsetzung der Bauarbeiten am 9. Januar im zweiwöchigen Turnus erfolgen. Dazu werden wiederum Parkverbotsschilder aufgestellt, um die umfassende Säuberung auch auf sonst durch parkende Autos blockierten Flächen zu gewährleisten. Die Stadt Regensburg wird die Einhaltung des Parkverbots verstärkt kontrollieren.

  • Zur Überwachung der Geschwindigkeit in der Hoppestraße wird die Stadt Regensburg ab Januar ein Geschwindigkeitsdisplay einrichten.

  • Ein nächster gemeinsamer Termin mit den Anwohnern ist für Ende Februar vorgesehen.

for development only-> Baufortschritt 2016

Weihnachtspause im DÖRNBERG

Von Freitag, 23. Dezember 2016 bis 05. Januar 2017 ruht die Baustelle im DÖRNBERG Areal.
Am Montag, den 09. Januar 2017 werden die Bauarbeiten wieder aufgenommen.

for development only-> Baufortschritt 2016

Reinigung der Hoppestraße im neuen Jahr

Wie an der Ortsbegehung vereinbart, wird die Hoppestraße nach Wiederaufnahme der Baumaßnahmen im neuen Jahr im zwei Wochen Takt mit der Nass-Reinigungsmaschine gesäubert.
Die erste Reinigung erfolgt am Freitag, 20. Januar 2017. Um die gesamte Straßenfläche umfassend zu reinigen, wird in der Hoppestraße an diesem Tag erneut ein Parkverbot für den gesamten Straßenzug eingerichtet. Die Beschilderung hierzu wird am Montag, 16. Januar 2017 aufgestellt.

for development only-> Baufortschritt 2017

Baustellenverkehr in der Von-Brettreich-Straße

Um die Trasse zwischen Haufwerk und Wohnbebauung in der Von-Brettreich-Straße für die Durchfahrt von LKWs zu sperren, wurden in diesem Bereich nun weitere Erdhaufen im Osten und Westen aufgeschüttet. Auf diese Weise wird die Lärmbelastung der Anwohner dort weiter reduziert.

for development only-> Baufortschritt 2017

Verschiebung der Straßenreinigung

Die für morgen geplante Reinigung der Hoppestraße mit einer Nass-Reiningungsmaschine kann aufgrund der extremen Minustemperaturen nicht stattfinden. Als Ersatztermin ist Freitag, 27.1.2017 anberaumt.
Vor dem Hintergrund einer umfassenden Reinigung der gesamten Straßenfläche erfolgt in Abstimmung mit der Stadt Regensburg ein Umbau bzw. die Aufstellung von entsprechenden Parkverbotsschilder.

for development only-> Baufortschritt 2017

Reinigung der Hoppestraße

Die geplante Reinigung der Hoppestraße mit der Nass-Reinigungsmaschine kann am morgigen Freitag durchgeführt werden. Die extremen Minustemperaturen der vergangenen Woche hatten eine Verschiebung der Maßnahme erforderlich gemacht.
Um die gesamte Straßenfläche umfassend zu reinigen, herrscht dort an diesem Tag erneut ein Parkverbot. 

for development only-> Baufortschritt 2017

Verkehr in der Hoppestraße

Wie an der Ortsbegehung im Dezember angekündigt wurde zwischenzeitlich ein Geschwindigkeitsdisplay in der Hoppestraße aufgestellt. Da das Display auch an anderen Stellen im Stadtgebiet benötigt wird, ist eine Aufstellung jedoch jeweils nur temporär für einen Zeitraum von zwei Wochen möglich. Es wird in der Hoppestraße zu weiteren Zeitpunkten aber erneut zum Einsatz kommen.

Des Weiteren wurden bereits Geschwindigkeitskontrollen im Straßenverlauf der Hoppestraße durchgeführt. Die Auswertung der Messungen dort ergibt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 26 km/h.

Vor einer Woche wurde die Hoppestraße erneut mit der Nass-Reinigungsmaschine gesäubert. Aufgrund der erneut trotz Parkverbot parkenden Autos war eine Reinigung der Parkflächen nicht komplett möglich.

for development only-> Baufortschritt 2017

Fliegerbombe am DÖRNBERG kontrolliert gesprengt

Am gestrigen Montag wurden gegen 16.30 Uhr auf der Baustelle am DÖRNBERG wie schon im Mai 2016 Teile einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Aufgrund des Zustands des Zünders konnte die Bombe nicht entschärft werden, so dass die Experten von der Kampfmittelbeseitigung gegen 21 Uhr eine kontrollierte Sprengung durchführen mussten. Um für die entsprechende Sicherheit zu sorgen, wurden die Anwohner in einem Radius von rund 150 Metern evakuiert. Betroffen war nur ein Wohnhaus, in dem sich zu diesem Zeitpunkt zwei Menschen aufhielten. Die Sprengung verlief reibungslos.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Arbeiten auf dem DÖRNBERG-Areal

In den kommenden Wochen erfolgt in einigen Abschnitten die Einrichtung der Baustellen für die anstehenden Rohbauarbeiten auf dem DÖRNBERG-Areal. Hierfür werden in den nächsten Wochen u.a. Kranteile und Baucontainer angeliefert. Die Zufahrt erfolgt über die Hoppestraße, da die Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke aufgrund der witterungsbedingten Verzögerungen der Kanalarbeiten nach wie vor gesperrt ist. Das Gewicht der beladenen LKWs macht eine Nutzung der Route über die Dechbettener Brücke nicht möglich.

Leere LKWs sollen nach wie vor über das Gelände anfahren und die Hoppestraße meiden. Diese Weisung wurde dank mehrerer Hinweise der Anwohnerschaft erneut an die Fuhrunternehmen ausgegeben.

Derzeit ist zudem wieder das Geschwindigkeitsdisplay der Stadt installiert, um die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit zu kontrollieren.

In der kommenden Woche wird turnusgemäß eine Reinigung der Hoppestraße mit der Nass-Reinigungsmaschine durchgeführt. Hinweise bezüglich des am Tag der Reinigung geltenden Parkverbots werden am kommenden Montag eingerichtet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Ortsbegehung rund um das DÖRNBERG-Areal

Am Freitag, 10. März 2017 von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr wird für Anwohner und Interessierte erneut eine Ortsbegehung rund um das DÖRNBERG-Areal angeboten. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, weiteren Vertretern der Stadt Regensburg sowie verantwortlichen Experten von Bauherren-Seite erfolgt eine Begutachtung der Situation vor Ort. Dabei erhalten die Teilnehmer Erläuterungen zu aktuellen logistischen Prozessen und Herausforderungen sowie die Möglichkeit, Fragen und Anliegen zum Thema einzubringen.

Treffpunkt ist die Ecke vor denn´s Biomarkt an der Kreuzung Kumpfmühler Straße und Friedrich-Niedermayer-Straße.

Zur besseren Planung des Termins wird bei Interesse an einer Teilnahme um Anmeldung via E-Mail an baufortschritt@das-doernberg.de oder telefonisch unter 0941-69651284 gebeten.

for development only-> Baufortschritt 2017

Verzögerung der Bauarbeiten im DÖRNBERG-Areal

Aufgrund der extremen Witterung im Januar 2017 kommt es zu Verzögerungen bei den Bauarbeiten.
Der Beginn der Rohbauarbeiten findet einen Monat später statt als geplant.

Ebenfalls zu Verzögerungen kommt es an der Kreuzung Kumpfmühler Straße und Friedrich-Niedermayer Straße. Hier finden derzeit Arbeiten durch REWAG und Strabag statt. Sobald diese abgeschlossen sind, folgt der Kanalbau in diesem Bereich. Hier ist mit einem Zeitraum von sechs bis acht Wochen zu rechnen. Die Kreuzung ist voraussichtlich bis Ende April gesperrt.

Weitere Details zum zeitlichen Verlauf der Bauarbeiten im 1. Halbjahr 2017 werden in einem Informationsflyer aktuell aufbereitet, der Mitte März über verschiedene Kanäle verteilt wird.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Bauarbeiten im Kreuzungsbereich

Im Kreuzungsbereich Kumpfmühler Straße/Friedrich-Niedermayer Straße beginnen Ende März die geplanten Arbeiten zur Herstellung des Kanals und des Anschlussbauwerks. Diese sind bis Mai voraussichtlich  abgeschlossen. Auf Grund von unvorhergesehenen Folgemaßnahmen kommt es zu einer Verschiebung des Öffnungstermins. Der Bereich ist ab ca. Mitte Mai wieder für den Verkehr freigegeben.

for development only-> Baufortschritt 2017

Zusammenfassung: Ortsbegehung am 10. März 2017

Am vergangenen Freitag fand die zweite Ortsbegehung rund um das DÖRNBERG-Areal statt, bei der auch Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer dabei war. Außerdem standen weitere Vertreter der Stadt Regensburg und Experten von Bauherren-Seite den rund 25 Bürgerinnen und Bürgern zur Beantwortung von Fragen und für einen konstruktiven Dialog zur Verfügung.

An der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Straße erhielten die Anwesenden Erläuterungen, zu Gründen und Umfang der Verzögerungen beim Kanalbau sowie einen Ausblick auf den weiteren Fortschritt. In diesem Zusammenhang wurde auch der geplante Beginn des Straßenbaus für August angekündigt. Dieser soll für den ersten sowie teilweise bereits zweiten Bauabschnitt Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Nach Öffnung der Kreuzung Kumpfmühler Straße/Friedrich-Niedermayer-Straße im Mai soll der Baustellenverkehr soweit als möglich über diesen Knotenpunkt abgewickelt werden und so Entlastung für die Hoppestraße bringen. Dort wird zu gegebener Zeit und falls notwendig, die Verhängung eines LKW-Durchfahrtsverbots geprüft. Die Weisungen zur Routenführung werden von Bauherren-Seite gegenüber den beauftragten Fuhrunternehmen wiederholt.
Ab Sommer erfolgt der schrittweise Abtransport des aktuell aufgeschütteten Haufwerks im Bereich vor der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße. Um Durchgangsverkehr und Arbeiten mit starker Emissionsbelastung auf dieser Fläche aber weiterhin zu vermeiden, ist dort die Zwischenlagerung der für den Kanalbau benötigten Rohre vorgesehen.

Informationen zu den Arbeiten und dem Baufortschritt im ersten Halbjahr 2017 werden am 20. März in einem Faltblatt veröffentlicht. Für Sommer ist ein weiterer Anwohnerdialog als Ausblick auf die Entwicklungen geplant.

for development only-> Baufortschritt 2017

Fliegerbombe im Dörnberg gefunden

Gegen Mittag wurde bei Bauarbeiten erneut eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Dort finden derzeit Arbeiten zur Baufeldvorbereitung für den zweiten Bauabschnitt statt.
Polizei und Feuerwehr waren vor Ort, um die umliegenden Bürogebäude zu evakuieren und das Gelände zu sichern. Auch der Bahnverkehr musste unterbrochen werden.
Gegen 16.30 Uhr war die Entschärfung der Bombe durch den Kampfmittelräumdienst abgeschlossen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung im März 2017

Die nächste umfassende Straßenreinigung ist für Freitag, den 24. März 2017, angesetzt. Die Nass-Reinigungsmaschine kommt in den Bereichen Hoppestraße, Ladehofstraße und Friedrich-Niedermayer Straße zum Einsatz.
Damit insbesondere die Hoppestraße auch auf den sonst durch Autos blockierten Flächen gereinigt werden kann, wird an diesem Tag erneut ein Parkverbot eingerichtet. Nach Rücksprache kann das Parkverbot bei der kommenden Reinigung auf einen Zeitraum von 12 bis 16 Uhr begrenzt werden. Die entsprechende Beschilderung wird Anfang kommender Woche eingerichtet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Informationsflyer zum Baufortschritt

Der geplante Ablauf und der Fortschritt der Bauarbeiten im ersten Halbjahr 2017 werden aktuell aufbereitet in einem Informationsfaltblatt veröffentlicht. Hiermit soll den Anwohnern und interessierten Bürgern ein Überblick über die kommende Baustellensituation gegeben werden. Ein Überblick über die Arbeiten in der zweiten Jahreshälfte folgt im Sommer 2017.

Link zum Flyer

for development only-> Baufortschritt 2017

Abtransport des Haufwerks an der Von-Brettreich-Straße

Am kommenden Montag, 03. April 2017, erfolgt ab ca. 7 Uhr die Abfuhr des Haufwerks gegenüber der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße.  Die Arbeiten werden voraussichtlich mittags abgeschlossen sein.

Ab der kommenden Woche wird die freigemachte Fläche als Lagerplatz von Materialien für die Kanalbauarbeiten genutzt. Auf Grund der notwendigen Anlieferung und des Abtransports, der nach und nach erfolgen wird, wird es in geringem Maße zu LKW-Verkehr kommen.


for development only-> Baufortschritt 2017

Anpassung der Reinigungsintervalle

Im April wird die Reinigung der Hoppestraße und angrenzender Gebiete mit der Nass-Reinigungsmaschine wöchentlich durchgeführt. Der nächste Termin ist der kommende Mittwoch, 05. April 2017

Die folgenden Termine werden im Laufe der Woche bekannt gegeben.

for development only-> Baufortschritt 2017

Evakuierungsmaßnahmen am DÖRNBERG-Areal

Bei den Bauarbeiten wurde am Vormittag erneut eine Fliegerbombe gefunden. Aus Sicherheitsgründen war eine Evakuierung der Gebäude in einem Umkreis von ca. 500 Metern notwendig.
Die Entschärfung der Bombe durch den Kampfmittelräumdienst war kurz vor 20 Uhr abgeschlossen.

 

 

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Maßnahmen im DÖRNBERG

  • Am kommenden Dienstag, 11. April 2017 erfolgt eine weitere Abfuhr von Haufwerk gegenüber der Wohnbebauung an der Von-Brettreich Straße. Die Arbeiten beginnen ab 7 Uhr und werden den ganzen Tag andauern. Um eine Staubentwicklung zu vermeiden, sind Bewässerungsmaßnahmen veranlasst. 
  • Am kommenden Donnerstag, 13. April 2017 werden die Hoppestraße und angrenzende Straßen mit der Nass-Reinigungsmaschine gereinigt. Zusätzliche Termine sind der 19. April und 21. April, an diesem Tag wird auch wieder ein Parkverbot eingerichtet.Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. 


for development only-> Baufortschritt 2017

Verlängerung der Maßnahmen zum Abtransport der Haufwerke

Der Abtransport der Haufwerke vor der Betonfläche an der Von-Brettreich-Straße dehnt sich auf
morgen, Mittwoch 12. April 2017 aus. Grund dafür ist eine Verzögerung der vorbereitenden Vermessungsarbeiten durch den Bombenfund vergangenen Freitag.
Die Arbeiten werden voraussichtlich morgen Abend abgeschlossen sein.

for development only-> Baufortschritt 2017

Arbeitszeiten & Bautätigkeit am Wochenende

Die Arbeitszeiten auf dem Baufeld sind festgelegt auf werktags 7 bis 20 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten dürfen keine lärmintensiven Maßnahmen durchgeführt werden. Sollten Arbeiten über diese Zeitfenster hinaus notwendig sein, sind die Bauunternehmen angewiesen, diese im Vorfeld anzukündigen. Informationen hierzu werden wie gewohnt an dieser Stelle bekannt gegeben. Eine Einschränkung für den (LKW-) Verkehr gibt es nicht.

Am Wochenende:
Mit Fortschreiten der Bautätigkeiten im DÖRNBERG-Areal werden Bauarbeiten im Rohbau bis auf Weiteres auch samstags stattfinden. Da Material angeliefert werden muss, kann es zu Baustellenverkehr kommen.
Die Erdarbeiten im zweiten und dritten Bauabschnitt finden überwiegend von Montag bis Freitag statt. Arbeiten am Samstag können allerdings nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Parkverbot in der Hoppestraße anlässlich einer Straßenreinigung

Am Freitag, 21. April 2017 wird anlässlich der umfassenden Straßenreinigung mit der Nass-Reinigungsmaschine ein Parkverbot in der Hoppestraße eingerichtet. Auf diese Weise soll eine vollständige Reinigung der Straßenfläche, auch an den sonst durch parkende Autos blockierten Flächen ermöglicht werden. Das Parkverbot ist auf einen Zeitraum von 13 bis 17 Uhr begrenzt. 

for development only-> Baufortschritt 2017

Abtransport von Kies vor der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße

Seit heute findet im Bereich vor der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße der Abtransport von Kies statt. Es kommt zu erhöhtem LKW-Verkehr.
LKW sind nach wie vor angewiesen, nicht über die Betonfläche vor der Wohnbebauung zu- oder abzufahren. Weiterhin sind Bewässerungsmaßnahmen veranlasst, um eine Staubentwicklung zu vermeiden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anlieferverkehr für die Kanalarbeiten

Mit Fortschreiten der Kanalarbeiten ist eine Anlieferung von Fertigteilen, Rohren und Auffüllmaterial für die Kanalbaustelle an der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Straße notwendig.
Der Lieferverkehr muss derzeit über die Hoppestraße erfolgen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anschlussbauwerk ist eingesetzt

Die Kanalarbeiten an der Kreuzung Friedrich-Niedermayer Straße/Kumpfmühler Brücke schreiten voran. Nach Beginn am 30.03. wurde das Anschlussbauwerk bereits eingesetzt. Nach und nach erfolgt nun der Einbau weiterer Kanalelemente.
Die Wanderung der Baustelle nach Westen und eine Öffnung des Kreuzungsbereichs sind nach wie vor für Mitte Mai geplant.

for development only-> Baufortschritt 2017

Neuer Termin: Straßenreinigung im Bereich Hoppestraße

Am kommenden Donnerstag, 27. April erfolgt ab 15 Uhr eine Reinigung der Hoppestraße mit der Nass-Reinigungsmaschine. Es erfolgt keine Einrichtung eines Parkverbots für diesen Tag.
Weitere Reinigungstermine werden nach Festlegung bekannt gegeben.

for development only-> Baufortschritt 2017

Verlängerung der Bautätigkeit nach 20 Uhr

Am Mittwoch, 03.05.2017 ist eine Verlängerung der Bauarbeiten bis ca. 22 Uhr kurzfristig notwendig. Die Arbeiten werden im vorderen Bereich des Baufelds, in der Baugrube des Quartierszentrums stattfinden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Maßnahmen rund um das DÖRNBERG-Areal

Kanalarbeiten an der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke
Die Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke wird voraussichtlich ab 22.05.2017 wieder für den Verkehr geöffnet. Die Kanalbauarbeiten und damit auch die Sperrung wandern dann im Anschluss westlich die Ladehofstraße entlang.
Um einen reibungslosen Ablauf der Kanalarbeiten und eine Zufahrt des Lieferverkehrs zur Baustelle zu ermöglichen, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Parkverbot an der Nordseite der Friedrich-Niedermayer Straße/ Ladehofstraße eingerichtet. Die Einhaltung des Parkverbots wird kontrolliert und ggfs. dort parkende Autos werden abgeschleppt, um eine Anlieferung der Kanalbauelemente zu ermöglichen. Zudem wird die südwestliche Zufahrt des Parkplatzes des Biomarkts bzw. Fitnessstudios vorübergehend gesperrt. Auf diese Weise soll ein Durchfahrtsverkehr über den Parkplatz vermieden werden. Die Erreichbarkeit der Tiefgarage ist gewährleistet. Die Kanalarbeiten werden bis auf weiteres auch samstags stattfinden.

Verlängerung der Bautätigkeit
Am Freitag, 05.05, ist eine Verlängerung der Bauarbeiten bis ca. 22 Uhr nötig, um notwendige Arbeiten an der Bodenplatte auszuführen, die anders nicht zu leisten sind. Die Arbeiten werden im vorderen Bereich des Baufelds, in der Baugrube des Quartierszentrums stattfinden.

Straßenreinigung in der Hoppestraße und angrenzender Straßenzüge
Weitere Reinigungstermine mit der Nass-Reinigungsmaschine sind der 05.05./11.05. und 19.05.
Am Freitag, 19.05. wird von 13 bis 17 Uhr ein Parkverbot eingerichtet, um eine umfassende Reinigung der Straße auch an den sonst durch parkende Autos blockierten Flächen zu ermöglichen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Kanalarbeiten an der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke

An der südwestliche Zufahrt des Parkplatzes des Biomarktes bzw. Fitnessstudios kommt es während der Kanalarbeiten im Kreuzungsbereich Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke zu temporären Sperrungen. Dies ist notwendig, um für den Einbau der Kranteile die Einrichtung eines Mobilkrans und die Anfahrt von Lieferfahrzeugen an die Baustelle zu ermöglichen. Den Verantwortlichen ist daran gelegen, die Einschränkung so gering wie möglich zu halten. Der Parkplatz kann von der Zufahrt an der Kumpfmühler Straße angefahren werden. Eine Erreichbarkeit der Tiefgarage ist gewährleistet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung mit Parkverbot

Am Freitag, 19.05.2017, wird in der Hoppestraße für die umfassende Straßenreinigung mit der Nass-Reinigungsmaschine ein Parkverbot eingerichtet. Auf diese Weise soll eine vollständige Reinigung der Straßenfläche, auch an den sonst durch parkende Autos blockierten Flächen ermöglicht werden. Das Parkverbot ist auf einen Zeitraum von 13 bis 17 Uhr begrenzt. Eine entsprechende Beschilderung wurde am Montag aufgestellt.

for development only-> Baufortschritt 2017

Öffnung der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke

Ab Montagabend, 22.05.2017 ist die Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke wieder für den Verkehr geöffnet. Eine Zufahrt ist von Osten und Westen jeweils bis zur Baustelle möglich.
Die Friedrich-Niedermayer-Straße wird für die Dauer der Kanalarbeiten zur Sackgasse. Der Durchfahrtsverkehr an der Baustelle vorbei ist auf Anlieger beschränkt. Die Erreichbarkeit von Haus- und Tiefgarageneinfahrten wird soweit als möglich gewährleistet. Es kann auf Grund der Kanalarbeiten zu temporären Behinderung im Einfahrtsbereich kommen. Sollten längerfristige Sperrungen notwendig sein, werden die Anwohner rechtzeitig darüber informiert.

Verkehrsregelungen für LKW:
Der LKW- und Baustellenverkehr wird ab Öffnung der Kreuzung über das Baufeld und die östliche Baustellenausfahrt auf die Kumpfmühler Brücke geleitet. Die Zu- und Abfahrt leerer LKW erfolgt zudem weiterhin über die Dechbettener Brücke. In Ausnahmefällen muss eine Zufahrt von Baustellenfahrzeugen auf Grund ihrer technischen Beschaffenheit über die Hoppestraße erfolgen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Abtransport eines Haufwerks

Am Dienstag, 23.05.2017 erfolgt ab Mittag die Abfuhr eines Haufwerks auf Höhe der Betonplatte gegenüber der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße. Die Arbeiten werden bis ca. 17 Uhr andauern. Der zweite Teil des Abtransports erfolgt am kommenden Montag,29.05.2017.
Es sind Bewässerungsmaßnahmen veranlasst, um eine Staubentwicklung soweit wie möglich zu reduzieren.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Maßnahmen im DÖRNBERG

Am kommenden Dienstag und Mittwoch, 30. und 31. 05.2017, muss aus der Grube des Quartierszentrums im östlichen Bereich des Baufelds, Restaushub ausgebaggert werden. Im Rahmen dieser Arbeiten kommt es zu Behinderungen an der dort gelegenen Baustraße, der LKW-Verkehr muss für diesen Zeitraum über die Hoppestraße abgewickelt werden.

Auf Grund der Kanalarbeiten kann es in den kommenden zwei Wochen auf Höhe der Friedrich-Niedermayer-Straße 22-32 zu Behinderungen und temporären Sperrungen an den Tiefgarageneinfahrten kommen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Kanalarbeiten in der Friedrich-Niedermayer-Straße

Am Donnerstag und Freitag der kommenden Woche, 8./9.06.2017, wird der nächste Abschnitt der Friedrich-Niedermayer-Straße nach Abschluss der Kanalarbeiten in diesem Bereich asphaltiert. Da sich diese Arbeiten auch auf Höhe der östlichen Baustellenausfahrt befinden, ist dort in diesem Zeitraum eine Zu- oder Abfahrt nicht möglich. Der LKW-Verkehr muss an diesen Tagen über die Hoppestraße und die Dechbettener Brücke (bis 30 Tonnen) abgewickelt werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Neue Termine: Straßenreinigung um das DÖRNBERG-Areal

Auch in den kommenden Wochen werden turnusgemäß Reinigungen der an das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge durchgeführt. Weitere Termine sind: 9.06. | 16.06. | 22.06.

Am Freitag, 16.06.2017 wird in der Hoppestraße für die umfassende Straßenreinigung mit der Nass-Reinigungsmaschine ein Parkverbot eingerichtet. Auf diese Weise soll eine vollständige Reinigung der Straßenfläche, auch an den sonst durch parkende Autos blockierten Flächen ermöglicht werden. Das Parkverbot ist auf einen Zeitraum von 13 bis 17 Uhr begrenzt. Eine entsprechende Beschilderung wird eingerichtet.

Weitere Termine folgen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Sanierung der Betonplatte an der Wohnbebauung Von-Brettreich-Straße

Die Betonfläche, die der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße vorgelagert ist, muss für die Fortführung der Baumaßnahmen entfernt werden. An dieser Stelle wird zukünftig eine Straße verlaufen, die das Wohngebiet von Osten und Westen erschließt.
Die vorbereitenden Sanierungsarbeiten der Betonplatte werden voraussichtlich in KW 26/27 beginnen. Um über die anstehenden Maßnahmen zu informieren und Raum für Rückfragen zu ermöglichen, wird am Dienstag, 20. Juni 2017 | 12.00-12.30 Uhr für Anwohner der Von-Brettreich-Straße ein Vor-Ort-Termin angeboten.

for development only-> Baufortschritt 2017

Sanierung der Betonplatte an der Wohnbebauung Von-Brettreich-Straße

Die Betonfläche, die der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße vorgelagert ist, wird für die Fortführung der Baumaßnahmen entfernt. Beginn der Arbeiten ist voraussichtlich kommenden Montag.
Die Betonplatte wird zunächst stückweise aufgebrochen und dann abtransportiert. Die Zerkleinerung erfolgt an anderen Stelle auf dem Baufeld, in angemessenem Abstand zur Wohnbebauung. Nach Entfernung der Betonplatte wird der darunterliegende Boden saniert und auf das künftige Straßenniveau abgetragen. Die Maßnahmen dauern vorausschtlich drei Wochen.
Um die Staubentwicklung so gering wie möglich zu halten, wird eine Bewässerung veranlasst. Zudem wird an der Grenze zur benachbarten Wohnbebauung ein Bauzaun eingerichtet. Auf Grund der umfassenden Maßnahmen sind Beeinträchtigungen durch Maschinengeräusche und Erschütterung nicht auszuschließen.

Der dargestellte zeitliche Ablauf ist abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und stellt den aktuellen Stand der Planungen dar. Änderungen werden auf der Webseite bekannt gegeben.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Verlängerung der Bautätigkeit

Am Dienstag, 20.06.2017, ist eine Verlängerung der Bauarbeiten bis ca. 22.00 Uhr notwendig. Die Arbeiten werden im östlichen Bereich des Baufelds stattfinden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Sanierung der Betonplatte an der Wohnbebauung Von-Brettreich-Straße

Nach Abschluss der vorbereitenden Maßnahmen beginnt voraussichtlich am Montag, 03. Juli der Abbruch der Betonplatte, die der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße vorgelagert ist.
Auf Grund der umfassenden Maßnahmen sind Beeinträchtigungen durch Maschinengeräusche und Erschütterung nicht auszuschließen.
Der dargestellte zeitliche Ablauf ist abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und stellt den aktuellen Stand der Planung dar. Änderungen werden auf der Webseite bekannt gegeben.

for development only-> Baufortschritt 2017

Evakuierungsmaßnahmen nach Bombenfund im DÖRNBERG

Die am Mittwochnachmittag im Baufeld gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkriege wird am morgigen Samstag, 01.07.2017, entschärft. Die Evakuierung des festgelegten Sicherheitsbereichs beginnt um 9.00 Uhr. Die Anlieger werden gebeten diesen Bereich frühzeitig zu verlassen. Die Turnhalle der Grundschule Königswiesen steht Betroffenen ab 8.00 Uhr als Anlaufstelle zur Verfügung.
Erst wenn sich innerhalb des Sicherheitsbereichs keine Personen mehr aufhalten, wird mit der Entschärfung begonnen. Details zur Evakuierung und eine Übersicht der im Sperrbezirk liegenden Straßenzüge können der Webseite der Polizei entnommen werden.

Pressemeldung der Polizei

for development only-> Baufortschritt 2017

Neue Termine: Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Turnusgemäß wird die Reinigung der an das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge fortgeführt. Die kommenden Termine sind der 07.07. und der 14.07.2017.

Am Freitag 14.07.2017 wird in der Hoppestraße für die umfassende Straßenreinigung mit der Nass-Reinigungsmaschine ein Parkverbot eingerichtet. Auf diese Weise soll eine vollständige Reinigung der Straßenfläche, auch an den sonst durch parkende Autos blockierten Flächen ermöglicht werden. Das Parkverbot ist auf einen Zeitraum von 13 bis 17 Uhr begrenzt. Eine entsprechende Beschilderung wird eingerichtet.
Weitere Termine folgen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Maßnahmen im DÖRNBERG

Wanderung der Kanalarbeiten:
Die Kanalarbeiten befinden sich ab kommenden Donnerstag, 06.07. im Kreuzungsbereich Hoppestraße/Friedrich-Niedermayer-Straße. Die Kreuzung ist während der Arbeiten gesperrt.
Der östliche Bereich der Ladehofstraße muss über die Verbindung Wilhelmstraße angefahren werden. Eine Zufahrt zur Friedrich-Niedermayer-Straße ist bis zur Baustelle möglich. Die Arbeiten im Kreuzungsbereich werden voraussichtlich bis 17.07. andauern. Die Zu- und Abfahrt des Baustellenverkehrs erfolgt über die Kumpfmühler bzw. Dechbettener Brücke (bis 30 Tonnen).

Aufhebung der Parkfläche in der Dechbettener Straße:
Die gekieste Fläche, die sich an den Parkplatz des „Il Mercato“ in der Dechbettener Straße anschließt, steht ab kommenden Montag nicht mehr als Parkfläche zur Verfügung. Der Bereich ist Teil des DÖRNBERG-Areals und wird künftig zur Baustelleneinrichtung benötigt. Die Zufahrt zu den Parkflächen ist ab kommender Woche gesperrt. Die Nutzer sind angehalten, ihre Fahrzeuge zu entfernen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Sanierung der Betonplatte an der Wohnbebauung Von-Brettreich-Straße

Die Entfernung der Betonplatte, die der Wohnbebauung an der Von-Brettreich-Straße vorgelagert ist, wird Ende der Woche abgeschlossen. Im Anschluss folgen Erdarbeiten, die nach und nach in östliche Richtung wandern. Voraussichtlich in der zweiten Augustwoche sind die Sanierungsarbeiten im östlichen Abschnitt beendet. Im Anschluss an die Sanierung erfolgt der Aufbau für den Straßenunterbau.

for development only-> Baufortschritt 2017

Kanalarbeiten erreichen die Ladehofstraße

Die Kanalarbeiten schreiten voran. Ab voraussichtlich Mittwoch, 19. Juli, wird die Sperrung der Hoppestraße aufgehoben und die Arbeiten wandern nach Westen in die Ladehofstraße. Auf Grund der Arbeiten ist die Einfahrt zur Tiefgarage in der Ladehofstraße 26 von Donnerstagmorgen, 20. Juli bis Dienstagabend, 25. Juli gesperrt. Eine Zufahrt ist ab Mittwochmorgen wieder möglich.

for development only-> Baufortschritt 2017

Verlängerung der Bautätigkeit

Am heutigen Donnerstag (20.07.2017), ist kurzfristig eine Verlängerung der Bauarbeiten bis ca. 21.30 Uhr notwendig. Die Arbeiten werden im östlichen Bereich des Baufelds stattfinden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Die Reinigung der an das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge wird turnusgemäß fortgesetzt. Die nächste Reinigung erfolgt kommenden Donnerstag, 27. Juli 2017, nachmittags. Ein Parkverbot wird nicht eingerichtet.
Das nächste Parkverbot zur Grundreinigung der Straßenzüge ist aktuell für die Woche vom 7. August terminiert. Details und weitere Termine folgen. 

for development only-> Baufortschritt 2017

Kanalarbeiten im Abschnitt der Ladehofstraße 30

Im Zuge der Kanalarbeiten ist die Tiefgarage in der Ladehofstraße 30 von Montag, 31. Juli bis voraussichtlich Mittwoch, 09. August nicht erreichbar.
Ab Donnerstag, 10. August, ist die Zufahrt zur Tiefgarage wieder möglich und die Baustelle wandert in westlicher Richtung in den nächsten Abschnitt.

for development only-> Baufortschritt 2017

Verlängerung der Bautätigkeit

Am heutigen Montag, 31.07.2017 ist eine Verlängerung der Bauarbeiten bis ca. 21.00 Uhr notwendig. Die Arbeiten werden im östlichen Bereich des Baufelds stattfinden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Kanalarbeiten in der Ladehofstraße 30

Die Tiefgarage der Ladehofstraße 30 ist bis einschließlich Montag, 7. August für den Verkehr erreichbar. Der Zeitraum, in dem eine Zu- und Abfahrt nicht möglich ist, wird auf Dienstag, 8. August  bis Donnerstag 10. August beschränkt.
Ab Donnerstag ist die Zufahrt zur Tiefgarage wieder frei und die Baustelle wandert in westlicher Richtung in den nächsten Abschnitt.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Am morgigen Freitagnachmittag, 04. August, werden die Straßenzüge, die an das DÖRNBERG-Areal angrenzen, mit der Nass-Reinigungsmaschine gereinigt. Ein Parkverbot wird an diesem Termin nicht eingerichtet.
Die nächste Straßenreinigung mit Parkverbot erfolgt am Freitag, 11. August 2017. Das Parkverbot betrifft die Hoppestraße und ist auf einen Zeitraum zwischen 12 und 16 Uhr begrenzt. Auf diese Weise sollen auch die sonst durch parkende Autos blockierten Flächen erreicht werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Ortsbegehung rund um das DÖRNBERG-Areal

Am Freitag, 11. August 2017 wird um 16.30 Uhr für Anwohner und Interessierte erneut eine Ortsbegehung rund um das DÖRNBERG-Areal angeboten. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, weiteren Vertretern der Stadt Regensburg sowie verantwortlichen Experten von Bauherrn-Seite wird den Anwohner ein Ausblick auf die anstehenden Baumaßnahmen der zweiten Jahreshälfte gegeben. Dabei erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Erläuterungen zu aktuellen logistischen Prozessen und Herausforderungen sowie die Möglichkeit, Fragen und Anliegen zum Thema einzubringen.
Treffpunkt ist an der Kreuzung Kumpfmühler Straße und Friedrich-Niedermayer-Straße an der Ecke des dortigen Biomarkt.
Zur besseren Planung des Termins wird bei Interesse an einer Teilnahme um Anmeldung via E-Mail an baufortschritt@das-doernberg.de gebeten.

for development only-> Baufortschritt 2017

Zusammenfassung: Ortsbegehung am 11. August 2017

Gemeinsam mit rund 40 Anwohnern und Interessierten fand am Freitag eine Ortsbegehung rund um das DÖRNBERG-Areal statt. Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, weitere Vertreter der Stadt Regensburg sowie Experten von Bauherren-Seite standen dabei den Bürgerinnen und Bürgern zur Beantwortung von Fragen und für einen konstruktiven Dialog zur Verfügung.

In der zweiten Jahreshälfte sind folgende Baumaßnahmen geplant:

  • In 2017 erfolgt kein Straßenbau in der Friedrich-Niedermayer-Straße und Ladehofstraße. Die nach dem Kanalbau aufgefüllten Bereiche werden im Herbst 2017 asphaltiert. Zusätzlich wird eine Verfüllung der Schlaglöcher und Straßenschäden geprüft. Der Baustellenverkehr wird weiterhin über die Friedrich-NIedermayer-Straße und Kumpfmühler Brücke bzw. die Dechbettener Brücke (max. 30 to) geleitet.
  • Im Herbst 2017 erfolgt der Anschluss des Baugebiets an die Fernwärme. Vereinzelt kann es dabei zu Beeinträchtigungen kommen. Weitere Informationen dazu werden rechtzeitig im Vorfeld auf der Webseite bekannt gegeben.
  • Ab voraussichtlich Ende September erfolgt der Bau der Straßen im inneren Bereich des ersten Bauabschnitts. 2018 wird die innere Erschließung im 2. Bauabschnitt fortgesetzt. Auf diese Weise soll der Schmutzaustrag durch den Baustellenverkehr verringert werden.
  • Die Kanalarbeiten werden derzeit auf dem Baufeld im Anschluss an die Ladehofstraße fortgesetzt. Voraussichtlich im November erreichen die Arbeiten den Anschluss an die Dechbettener Straße.
  • Auf dem Baufeld selbst werden die Rohbauarbeiten fortgeführt. Im Quartierszentrum, im östlichen Bereich des Baufelds, sowie im Gebäude Georgenhof 02 beginnen in diesem Jahr noch die Arbeiten an der Fassade. Im zweiten Bauabschnitt wird die Baufeldsanierung fortgeführt.
  • Im Herbst 2017 beginnen die Arbeiten am Lärmschutzwall im südlichen Gebiet des Baufelds. Die Aufschüttung wird voraussichtlich zu größten Teilen mit Erde aus dem Baufeld erfolgen, so dass wenig zusätzliche Erde angeliefert werden muss.

Ausblick auf 2018:
Der Straßenbau beginnt im Frühjahr 2018 an der Kreuzung Friedrich-Niedermayer Straße/Kumpfmühler Brücke und wandert dann schrittweise nach Westen. Der Anschluss an den geplanten Kreisverkehr wird so in einem Zug hergestellt. Sobald die genaue Zeitplanung und der Ablauf des Straßenbaus feststehen, wird er über die bekannten Kanäle an die Anwohner kommuniziert. Den Verantwortlichen ist daran gelegen, die Belastungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten und diese im bewohnten Bereich so schnell wie möglich abzuschließen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Ausführungsplanung Friedrich-Niedermayer-Straße/Ladehofstraße

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Am heutigen Freitagnachmittag, 18. August werden ab 14.30 Uhr die Straßenzüge, die an das DÖRNBERG angrenzen mit der Nass-Reinigungsmaschine gereinigt. Ein Parkverbot wird an diesem Termin nicht eingerichtet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Bautätigkeiten starten am Freitag früher

Am kommenden Freitag, 25. August beginnen die Bauarbeiten in den Bereichen, die an die Friedrich-Niedermayer-Straße grenzen, ausnahmsweise bereits um 6.30 Uhr. Es handelt sich dabei um Betonier-Arbeiten, die auf Grund von logistischen Abläufen an diesem Tag vorgezogen werden müssen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Verlängerung der Bautätigkeit

Am heutigen Freitag, 25. August 2017 ist eine Verlängerung der Bauarbeiten bis ca. 22.00 Uhr notwendig. Die Arbeiten werden im östlichen Bereich des Baufelds stattfinden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Kanalarbeiten im Bereich der Wohnbebauung Von-Brettreich-Straße

Die Kanalarbeiten auf dem Baufeld schreiten voran und befinden sich Ende der Woche im Bereich, der der Wohnbebauung Von-Brettreich-Straße 11 – 17 vorgelagert ist. Die Arbeiten dauern voraussichtlich etwa eine Woche, ehe sie in den nächsten Abschnitt weiterwandern. In diesem Zeitraum sind Beeinträchtigungen durch Maschinengeräusche und Staub nicht auszuschließen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Die Reinigung der an Das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge wird turnusgemäß fortgesetzt. Die nächsten Termine sind Freitag, 1. September ab Mittag und Freitag, 8. September am Nachmittag.
Am 8. September wird zudem wieder ein Parkverbot eingerichtet, Das Parkverbot betrifft die Hoppestraße und ist auf den Zeitraum von 12 bis 16 Uhr begrenzt. Auf diese Weise sollen auch die sonst durch parkende Autos blockierten Flächen erreicht werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Informationsflyer zum Baufortschritt

Auch für die zweite Jahreshälfte wird ein Informationsfaltblatt veröffentlicht, das die Anwohner und interessierte Bürger über die anstehenden Baumaßnahmen informiert. Geplanter Erscheinungstermin ist Ende September. Der Flyer wird in der Anwohnerschaft verteilt und steht dann zudem auf der Webseite zum Download zur Verfügung.

for development only-> Baufortschritt 2017

Bauarbeiten durch Vodafone

Ab Ende September werden in der Friedrich-Niedermayer-Straße durch den Telekommunikationsanbieter Vodafone im Bereich des Gehwegs Kabel verlegt. Die Bauarbeiten, die nach Auskunft des Anbieters voraussichtlich drei bis vier Wochen dauern werden, beginnen etwa auf Höhe der JVA und wandern dann nach Osten in Richtung Kumpfmühler Brücke. Die Arbeiten stehen in keinem Zusammenhang zum DÖRNBERG.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Am morgigen Freitag, 15. September, sowie am kommenden Donnerstag, 21. September, werden die Straßenzüge, die an das DÖRNBERG angrenzen mit der Nass-Reinigungsmaschine gereinigt. Ein Parkverbot wird an diesem Termin nicht eingerichtet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Weitere Reinigungstermine rund um das DÖRNBERG-Areal

Die Reinigung der an Das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge wird turnusgemäß fortgesetzt. Die nächsten Termine sind Freitag, 29. September und Freitag, 6. Oktober am Nachmittag.
Am 6. Oktober wird zudem wieder ein Parkverbot eingerichtet, Das Parkverbot betrifft die Hoppestraße und ist auf den Zeitraum von 12 bis 16 Uhr begrenzt. Auf diese Weise sollen auch die sonst durch parkende Autos blockierten Flächen erreicht werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Maßnahmen rund um Das DÖRNBERG

Arbeiten in der Friedrich-Niedermayer-Straße/Ladehofstraße
Die REWAG beginnt in dieser Woche mit der Verlegung der Fernwärme in der Friedrich-Niedermayer-Straße bzw. Ladehofstraße. Die Arbeiten werden am südlichen Rand der Straße, nahe der Hochbauten stattfinden, so dass es voraussichtlich zu keinen Einschränkungen im Straßenverkehr kommt. Die Maßnahmen werden ca. vier Wochen dauern.
Ab 9. Oktober werden durch die Strabag die noch ausstehenden Hausanschlüsse verlegt. Hier kann es zu kurzen Vollsperrungen einzelner Straßenabschnitte kommen. Für diese Zeiträume wird eine einseitige Zufahrt gewährleistet. Sobald weitere Details bekannt sind, werden diese kommuniziert. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein.

Wanderung der Kanalarbeiten und Arbeiten auf dem Baufeld
Die Kanalarbeiten erreichen diese Woche den letzten Abschnitt und befinden sich im Bereich des künftigen Kreisverkehrs. Die Dechbettener Straße wird für den Zeitraum der Arbeiten vollgesperrt und der Verkehr wird über eine Umfahrung geleitet. Es kann dabei zu Verkehrsbehinderungen kommen, die Zufahrt zur Baustelle wird dabei nicht beeinträchtigt.
Weiterhin haben die Arbeiten zur Inneren Erschließung der Straßen auf dem Baufeld begonnen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Informationsflyer zum Baufortschritt

Der geplante Ablauf und der Fortschritt der Bauarbeiten im zweiten Halbjahr 2017 wurden aktuell aufbereitet und in einem Informationsfaltblatt veröffentlicht. Hiermit soll den Anwohnern und interessierten Bürgern ein Überblick über die kommende Baustellensituation gegeben werden. Der Flyer wird wie gewohnt in der Anwohnerschaft verteilt und kann hier eingesehen werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Anstehende Maßnahmen und Straßensperrungen rund um Das DÖRNBERG

Am Montag, den 09.10.17, beginnt die Strabag mit der Verlegung der noch ausstehenden Hausanschlüsse in der Friedrich-Niedermayer-Straße/Ladehofstraße. Die Arbeiten erfolgen im Verlauf von West nach Ost. Deshalb ist ab dem 09.10. der Bereich zwischen der Hoppestraße und der JVA Zufahrt für ca. eine Woche gesperrt. In dieser Zeit ist eine Zufahrt für die Anwohner jeweils von Ost oder West bis zur Baustelle gewährleistet. Von 16.10. bis 20.10.2017 ist dann der Bereich zwischen JVA und der Tiefgarage (Zufahrt Friedrich-Niedermayer-Straße 26) gesperrt. Ab dem 23.10. bis Anfang November folgt die Sperrung des restlichen Bereichs bis zur Kreuzung Kumpfmühler Brücke.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Die Reinigung der an Das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge wird turnusgemäß fortgesetzt. Die nächsten Termine sind am Freitag, 13. Oktober, ab 12 Uhr und am Freitag, 20. Oktober. Ein Parkverbot wird an diesen Terminen nicht eingerichtet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Hinweis zur Verlegung der ausstehenden Hausanschlüsse

Seit 9. Oktober werden durch die Strabag die noch ausstehenden Hausanschlüsse in diesem Bereich verlegt. Im Zuge dessen kommt es für einzelne Gebäude zu kurzzeitigen Einschränkungen:

  • Beim Zugang Friedrich-Niedermayer-Straße 22 bis 26 ist der Neuanschluss des Übergabeschachts, der direkt im Hauszugang liegt, notwendig. Dieser Zugang wird daher für die Bauzeit gesperrt. Geplanter Beginn ist der 16.10.17, die Dauer beträgt voraussichtlich ca. 3 Tage. Für diese Zeit müssen die Anwohner den Zugang über die Tiefgarage nutzen.
  • Beim Zugang Friedrich-Niedermayer-Straße 8 und 10 muss die Hausanschlussleitung im Bereich der Zufahrt neu gebaut werden. Dies bedingt eine Sperrung dieses Bereichs, die ab Mitte der KW 42 (16. bis 22.10.2017) für die Dauer von ca. 3 Tagen geplant ist.
  • In KW 43 (23. bis 29.10.2017) werden die Hausanschlüsse beim Biomarkt gebaut. Während der Bauzeit sind die Zufahrten zu Tiefgarage und Parkplatz aus der Friedrich-Niedermayer-Straße gesperrt.

for development only-> Baufortschritt 2017

Beschädigung einer Telekommunikationsleitung

Bei den Arbeiten am Neuanschluss der Friedrich-Niedermayer-Straße 22 bis 26 wurde eine Telekommunikationsleitung beschädigt, wodurch es zu Störungen bzw. Ausfällen kommt. Die Reparatur wurde bereits in die Wege geleitet.

for development only-> Baufortschritt 2017

Aktualisierung: Hinweis zur Verlegung der ausstehenden Hausanschlüsse

Bei der Verlegung der Hausanschlüsse in der kommenden Woche (23. bis 29.10.2017) auf Höhe des Biomarktes wird von einer Sperrung der Zufahrten zu Tiefgarage und Parkplatz aus der Friedrich-Niedermayer-Straße abgesehen. Die Arbeiten werden aktuell nur eingeschränkt durchgeführt, um die Behinderungen im Bereich der Kreuzung Friedrich-Niedermayer-Straße/Kumpfmühler Brücke so gering wie möglich zu halten. Die Maßnahme wird dann im kommenden Jahr im Rahmen des bereits angekündigten Straßenbaus durchgeführt.
Sobald die genaue Zeitplanung und der Ablauf des Straßenbaus feststehen, werden die Informationen über die bekannten Kanäle an die Anwohner kommuniziert.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Die Reinigung der an Das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge wird turnusgemäß fortgesetzt. Der nächste Termin mit Parkverbot ist am Freitag, 3. November. Das Parkverbot betrifft die Hoppestraße und ist auf den Zeitraum von 12 bis 16 Uhr begrenzt. Auf diese Weise sollen auch die sonst durch parkende Autos blockierten Flächen erreicht werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßensperrung in der Friedrich-Niedermayer-Straße

Am kommenden Mittwoch, 8. November wird zwischen 7 und 18 Uhr ein Abschnitt in der Friedrich-Niedermayer-Straße komplett gesperrt. Es handelt sich dabei um den Bereich unmittelbar vor dem Rohbau, der direkt an der Friedrich-Niedermayer-Straße gelegen ist. Grund hierfür ist der Abbau eines Krans.
Die Zufahrt bis zur Sperrung ist über die Hoppestraße möglich. Der Baustellenverkehr erfolgt über das Baufeld. Ausschließlich tiefliegende Kranfahrzeuge müssen über die Hoppestraße zufahren.

for development only-> Baufortschritt 2017

Asphaltierung der Friedrich-Niedermayer-Straße

Nach Abschluss der Arbeiten in der Friedrich-Niedermayer-Straße bzw. Ladehofstraße erfolgt ab Montag, 13. November die Asphaltierung des Straßenzugs. Hier werden die durch die Arbeiten betroffenen Bereiche mit einer Asphalttragschicht versehen und Beschädigungen im Straßenverlauf provisorisch verfüllt. Für die Maßnahme ist keine dauerhafte Sperrung der Straße notwendig. Es ist mit Störungen und kurzzeitigen Sperrungen zur rechnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Donnerstag, 16. November abgeschlossen.

for development only-> Baufortschritt 2017

Straßenreinigung rund um das DÖRNBERG-Areal

Die Reinigung der an Das DÖRNBERG angrenzenden Straßenzüge wird turnusgemäß fortgesetzt. Die nächsten Termine sind Freitag, 17. November und Freitag, 24. November.
Der nächste Termin mit Parkverbot ist am Freitag, 1. Dezember. Das Parkverbot betrifft die Hoppestraße und ist auf den Zeitraum von 12 bis 16 Uhr begrenzt. Auf diese Weise sollen auch die sonst durch parkende Autos blockierten Flächen gereinigt werden.

for development only-> Baufortschritt 2017

Fortsetzung der Asphaltierungsarbeiten

Vom 4. bis 6. Dezember 2017 folgen weitere Asphaltierungsmaßnahmen in der Friedrich-Niedermayer-Straße und der Ladehofstraße. Im Rahmen der Arbeiten werden der Bereich der Kanaltrasse in der Ladehofstraße und noch ausstehende Querungen asphaltiert sowie Beschädigungen im Straßenverlauf provisorisch verfüllt. Dazu ist keine dauerhafte Sperrung der Straße notwendig. Während der Arbeiten ist mit Störungen und kurzzeitigen Sperrungen zu rechnen.

Um die Arbeiten schnell und reibungslos abwickeln zu können, sind die Verkehrsteilnehmer angehalten, das Halteverbot in diesem Bereich einzuhalten!

for development only-> Baufortschritt 2017